Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    princessmummyy

    - mehr Freunde

   evtl. neuer Blog (Blogger)

   9.05.17 17:30
    Hi Judith! Hab vorhin au
   9.05.17 21:04
    Zoey-Belle, klar kannst
   12.05.17 01:16
    Hi Judith! Meiner Meinun
   21.05.17 09:02
    Ein Gerät oder Wesen wel
   21.05.17 12:07
    Was ist mit künstlicher
   25.05.17 17:26
    http://www.snseysin.com/

http://myblog.de/judys-blog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Internet und Strom

HeyWisst ihr worüber ich gerade nachgedacht habe?Bitte lacht mich nicht aus Ich habe mich gefragt, wie ,,intelligent“ mein Smartphone eigentlich ist.Wenn ich den IQ meines Handys messen könnte, wie hoch wäre er?Auf jeden Fall höher als der eines Menschen, aber um wie viel höher?Ich finde es beängstigend, dass diese kleinen Dinger mehr ,,wissen“ als meine komplette Klassenstufe, sehr wahrscheinlich sogar mehr als meine ganze Schule.Auf jeden Fall, mehr als meine ganze Schule Aber noch beängstigender finde ich den Gedanken, dass das Internet vielleicht mehr ,,weiß“ als die gesamte Menschheit, dass im Internet irgendwann einmal so viele Informationen vorhanden sind, um alles ,,lahmzulegen“.Ich meine z.B.: Das Stromnetzwerk. Heutzutage lässt sich WLAN mit dem Stromnetzwerk verbinden, sodass die Daten über die Stromleitung geschickt werden können.Jep, ich habe mich extra schlau gemacht, weil ich dieses Thema total interessant finde Außerdem liebe ich es ,,Verschwörungstheorien“ zu entwickeln.Angenommen, das Internet ist ,,böse“, dann könnte ,,es“ ja quasi der Menschheit einen gehörigen Schaden verursachen. Oder?Vielleicht wartet ,,es“ auf den richtigen Moment und wenn er gekommen ist ,,schlägt es zu“.Es tut mir leid, dass ich hier viele Wörter mit ,,“ schreibe, aber ich weiß einfach nicht wie ich sie anders ausdrücken soll Also angenommen das Stromnetzwerk wäre auf irgendeine Art und Weiße lahmgelegt, dann hätten wir bald kein warmes Wasser mehr.Es würde sehr viele Unfälle geben, weil ja keine Ampeln funktionieren.Atomkraftwerke könnten (wenn die zum kühlen der Brennstäbe benötigten Notstromaggregate nach ein paar Monaten aufgebraucht wären) evtl. explodieren.Ein paar Patienten in Krankenhäusern würden auch irgendwann sterben, da sich ihre Maschinen (nach den Notstromaggregaten) abschalten würden. Das war nur ein Teil der Folgen eines ,,Blackouts“, es geht noch weiter.Das Essen würde bald knapp werde, weil die Lebensmittel in den Supermärkten nicht mehr gekühlt werden würden.Vielleicht würden ein paar Leute Panik bekommen und einen Bürgerkrieg anzetteln usw.Erstaunlich wie abhängig wir von Strom sind.Wenn man sich einfach mal auf das Thema fokussiert, ist es meiner Meinung nach sehr interessant.Naja eigentlich ist es ja nur wieder eine meiner ,,Verschwörungstheorien“ Wieso passiert mir dass immer?Ich nehme mir fest vor über ein bestimmtes Thema zu schreiben, am Ende ist es dann ein ganz anderes...Tut mir leid wenn dieser Text ein bisschen verwirrend geworden ist.Bis zum nächsten mal
21.5.17 00:32
 
Letzte Einträge: Sorry ;), Änderung, Schule und Sommerferien, Vatertag, Sterben, Tod und Auferstehung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(21.5.17 09:02)
Ein Gerät oder Wesen welches nichts anderes kann, als Befehle zu empfangen und diese auszuführen bzw. Algorythmen zu folgen, besitzt keine Intelligenz. Folglich auch keinen IQ.

Für eine Intelligenz bedarf es die Fähigkeit selbstständig und kreativ zu denken und das können Maschinen nicht. Zumindest nicht die heutigen Technologien. Man schafft es höchstens, es so aussehen zu lassen.


Judith / Website (21.5.17 12:07)
Was ist mit künstlicher Intelligenz oder neuronalen Netzwerken?
Sie simulieren die Funktionsweise des menschlichen Gehirns,
sie sind in der Lage, komplexe Zusammenhänge selbst zu erkennen und entsprechend zu reagieren.
Ich denke, irgendwann in der Zukunft, wenn das Internet immer mehr Fortschritte gemacht hat, wird es intelligent (oder zumindest so etwas in der Art) sein.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung