Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    princessmummyy

    - mehr Freunde

   evtl. neuer Blog (Blogger)

   9.05.17 17:30
    Hi Judith! Hab vorhin au
   9.05.17 21:04
    Zoey-Belle, klar kannst
   12.05.17 01:16
    Hi Judith! Meiner Meinun
   21.05.17 09:02
    Ein Gerät oder Wesen wel
   21.05.17 12:07
    Was ist mit künstlicher
   25.05.17 17:26
    http://www.snseysin.com/

http://myblog.de/judys-blog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Aussehen

HeyBald soll's wieder warm werden und ich freue mich schon mega darauf in's Freibad zu gehen. Kennt ihr das wenn ihr euch einfach nicht dazu aufraffen könnt Sport zu machen? Bei mir ist das ziemlich oft so, ich nehme eigentlich nur ab wenn ich nichts esseMeine Freundinnen sagen mir immer dass ich nicht weiter abnehmen soll aber wenn ich dann dieses Mädchen in meiner Klasse sehe die wirklich SEHR übergewichtig ist dann vergleiche ich mich immer mit ihr und habe Angst dass ich auch mal so aussehe. Laut meinem BMI bin ich untergewichtig, manchmal fühle ich mich in meinem Körper wohl und manchmal eben nicht...Wenn ich müde bin und in den Spiegel schaue finde ich mich schlank aber wenn ich dann erst mal richtig wach bin komm es mir so vor als wäre ich schwanger oder so total creepy...Da sieht man mal wie das Gehirn einem Streiche spielt wenn man müde ist, oder wach... I don't know Ich finde das Gewicht spielt in der heutigen Gesellschaft eine sehr große Rolle.Man wird viel zu oft nur auf sein äußeres reduziert, vor allem von den Jungs bei mir in der Klasse Ich habe gehört dass die sogar eine Liste haben mit Rängen und Kategorien wer halt eben am besten abschneidet, ich glaube mehr muss ich zu dem Thema auch nicht sagen, pubertierende Jungs halt...35,2 % der 16 Jährigen Mädchen in Deutschland leiden unter einer Essstörung, bei den Jungs sind es 14,1 %. Die Anzahl der in Deutschland diagnostizierten Fälle von Anorexie (Magersucht) belief sich 2012 auf rund 7.000. Durch diese vielen sozial Media Seiten wie z.B.: Instagram, Snapchat und Twitter wird man auch noch zusätzlich unter Druck gesetzt, da jeder natürlich nur die schönen Momente in seinem Leben teilt und preisgibt, es stimmt aber keineswegs dass diese Personen auch nur positive Momente erlebt haben. Irgendwie ist das alles total verwirrend...Okay ich höre auf mit den vielen Fakten Ich versuche in jedem meiner Texte eine kleine Botschaft zu verstecken, heute sollte sie eigentlich ,,Schönheit ist nicht alles!“ heißen, aber irgendwie ist es mir nicht so ganz gelungen Vielleicht bekomme ich es nächstes Mal ja besser hin...Bis zum nächsten Mal
13.12.16 23:20
 
Letzte Einträge: Sorry ;), Änderung, Internet und Strom, Schule und Sommerferien, Vatertag, Sterben, Tod und Auferstehung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Zoey-Belle / Website (12.5.17 01:16)
Hi Judith! Meiner Meinung nach liegt „Schönheit immer noch im Auge des Betrachters“. Es gibt über 7 Mrd. Menschen auf der Welt, über 7 Mrd. Arten von Schönheit, über 7 Mrd. eigene Vorstellungen von Vollkommenheit ebenso über 7 Mrd. eigene Identitäten und Individualitäten. Du siehst, es gibt keine Maxime, keine Richtlinie für perfekte, makellose Schönheit oder wie jemand tatsächlich wundervoll im Rampen- oder Sonnenlicht aussehen soll. Nimm mich her: ich habe grüne Augen, habe mir sagen lassen, daß sie beinah smaragdgrün sind und außerdem habe ich blaugetönte Haare. In meinem Freundeskreis haben wir uns die Haare alle in den unterschiedlichsten Farben passend zu unserer Persönlichkeit coloriert. Ariel hat pinkfarbige Haare, Shelley hat türkisfarbige Haare. Wenn wir nach den Meinungen anderer gehen würden, ihrer Auffassung von Tugend, Ästhetik, von Idealismus oder was wir in dieser Gegenwart für schöngegeben oder wertgestaltetes Vorbild halten dann hätte ich soviel in meinem Leben verpaßt worauf ich unmöglich verzichtet hätte. Die Norm muß nicht immer richtig oder orientierungskonform sein. Sicher, Judith, ich bin selber noch jung aber in meinen 14 Jahren habe ich auch schon einiges erlebt und erfahren, meine Lektionen erhalten und doch meine ich habe ich soweit meinen Charakter geformt, um Schönheit keinen Äußeren sondern Inneren Wert beizumessen. Mein Onkel hat mich einiges an philosophischer Literatur lesen lassen, schon von klein auf regte er mein Denken, meinen Verstand an und auch meine Perspektiven zu erweitern. Schönheit kommt wirklich von Innen, nicht von Außen und schiele ich in meinen Freundeskreis hinein trifft mich mehr sinnliche Überwältigung weil sie innerlich wunderschön sind und ich sie zu meiner Familie zähle. Selber bin ich ebenso untergewichtig, leider sehr, obwohl ich keinesfalls anorektisch veranlagt bin, aber da ich von Natur altersunüblich schlank bin, habe ich immer noch nicht meine Erste Periode bekommen. Ich wollte dir nur ein paar Worte da lassen. Alles erdenklich Liebe Zoey-Belle

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung